Veröffentlicht am 23 August 2019

2020 Toyota Supra GR vs. 2019 Ford Mustang Shelby GT350: Welches ist der bessere Fahrer Maschine?

Bild

Dies ist nicht nur ein Vergleichstest zwischen einem Paar von High-Performance - Autos. Dies ist ein Kampf zwischen dem 2019 Ford Mustang Shelby GT350 und der 2020 Toyota Supra GR . Es ist ein Kampf zwischen groß und klein, Verschiebung gegen Verfeinerung, drei Pedale gegen zwei Paddel-Shifter, die alte Schule im Vergleich zu neu. Amerika gegen Japan.

Es ist ein Kampf, der in den Arbeiten für mehr als 50 Jahre. Carroll Shelby erster Mustang GT350 wurde im Jahr 1965 gebaut in einem kleinen Industriegebäude in Venice, Kalifornien gebaut. Das Modell wurde lange Zeit von der Zeit gegangen der erste Toyota Supra traf die Straße in den späten 1970er Jahren, und es war schon ein wertvoller Klassiker , wenn der vierte Generation Supra mit seinem 2JZ Twin-Turbo - Reihensechszylinder-und schlachtet Ferraris 1993 ins Leben gerufen. jetzt, mit der Rückkehr der Supra 2020, wenn auch mit mehr als nur eine wenig Hilfe von BMW-diesen beiden Legenden rollt schließlich Montagelinien zur gleichen Zeit.

Marc Urbano Auto und Fahrer

das Matchup

Beide Autos haben Motoren vor Antrieb der Hinterräder, und das ist über das Ausmaß ihrer mechanischen Ähnlichkeit. Genau wie seine Vorfahren, die viel größer und schwerer Shelby ist alle V-8 Donner und manuelle Gangwahl. Code-Namen Voodoo , sein V-8 5,2 Liter Doppelkopf-cam Größe ist für seine flache Ebene Kurbel und 8250 Umdrehungen pro Minute Redline berühmt. Es atmet Luft atmosphärisch, macht 526 PS, und klingt wie das Dämon Kind der Liebe eines amerikanischen Muscle - Car und ein japanisches Superbike. Jeder GT350 bekommt ein Sechsgang-Schaltgetriebe. Unser Testwagen kostet 64.860 $.

Für 2019 hat Ford die GT350 Chassis angewählt , grundsätzlich einen GT350R mit einem Rücksitz zu schaffen. Zur Maximierung des Griffes, der Standard magnetorheologischen Dämpfer wurden neu kalibriert, und ihre vorderen Federn sind 10 Prozent steifes Eintauchen beim Bremsen zu reduzieren. Seine hinteren Federn sind jetzt sechs Prozent weicher, und es gibt eine steifere Stabilisator als zuvor. Ultra-grippy Michelin Pilot Sport Cup 2 Reifen sind die bisherigen Pilot Super Sport ersetzt. Unser Testwagen wurde auch mit dem optionalen Handling - Paket ausgestattet, die Domlager oben auf seine vorderen Streben umfasst, und unser Testwagen angekommen, als ob es in mehr negativen Sturz gewählt war , als auf Joey Logano NASCAR Ford Mustang in Watkins Glen.

Marc Urbano Auto und Fahrer

Erstellt in Zusammenarbeit mit BMW, Toyota neueste Supra ist zum ersten Mal ein Zweisitzer. Es ist auch ein mechanischer Doppelgänger für den ebenso frischen BMW Z4. Wie sein wünschenswerteste forebearer, packt die Supra eine erhöhte Inline-sechs, obwohl dieser Zeit gibt es einen Turbolader statt zwei. BMW 3,0-Liter ist bei 335 PS bewertet, was macht dies den stärksten unmodifizierten Supra je. Eine Achtgang-Automatikgetriebe ist die einzige Übertragung angeboten. Unser Produkteinführung Auflage Modell ritt auf einem Satz von 19-Zoll Michelin Pilot Super Sport, und die untere Zeile auf dem Aufkleber zu lesen 57.375 $.

Unterwegs

Mit dem Toyota Verpackung 191 weniger Ponys als den Shelby, und dem Mustang tragen größer und klebrigen Kautschuk, könnte man sich vorstellen, dass dies ein Beatdown wäre. Aber graben ein wenig tiefer in die Spezifikationen, und Sie werden sehen, dass die Supra wiegt 446 Pfund weniger als die 3821-Pfund-Mustang und der Radstand ist fast 10 Zoll kürzer. Die Supra, die etwa die Größe eines Porsche Cayman ist, ist auch mächtiger als Toyota uns sagt. Oder ist es BMW?

Wir haben vor kurzem umreift ein Supra an einem Chassis Dyno wo es registriert 339 PS und 427 lb-ft Drehmoment an den Rädern, die die Motoreinrichtung ist wesentlich stärker als die offizielle „an der Kurbel“ Bewertungen. Es bedeutet auch , es ist mehr Drehmoment als der Mustang V-8 Verpackung, die bei 429 lb-ft bewertet wird , bevor irgendeine Kraft seiner Übertragung verloren und Hinterachse dreht. Und der Schub trifft tief unten, bei nur 1600 Umdrehungen pro Minute, die die Supra von der Linie explodiert und aus engen Kurven. Die geraden sechs redlines bei 6500 Umdrehungen pro Minute , sondern zieht stark an seine 7000-rpm Kraftstoffabschaltung und seine schnelle Verschiebung Achtgang - Getriebe werden im manuellen Modus halten.

Marc Urbano Auto und Fahrer

Auf die Teststrecke der Supra Hit 60 mph in 3,9 Sekunden, den Mustang um drei Zehntel versohlt. Sobald die Fords großen V-8 seine Leistungskurve an der Spitze seiner tach findet, jedoch der Mustang auf starke kommen, um 3,6 Sekunden, um den Toyota auf 100 Stundenmeilen um eine halbe Sekunde und 140 Stundenmeilen zu schlagen. Beide Autos beendete das Viertel Meile in 12,5 Sekunden, was ihnen die schnellste Supra und GT350 macht die wir je getestet haben. Das große Flügel Twin-Turbo-Supras der 1990er Jahre, die auch über 3400 Pfund wiegen, lief das Quartal in 13,1 Sekunden, während das Original 306 PS GT350 ein Mitte 14-Sekunden-Auto war.

Auf kurvigen zweispurigen Straßen, bekommt der Toyota Traktionskontrollsystem ein ganz Training, obwohl es perfekt abgestimmt ist und hält die Supra vorwärts auflädt. Im Gegensatz dazu ist es leicht, der Mustang 5.2 aus langsamen zweiten Gang Ecken mitschleppen. Es dauert einen Schlag oder zwei für die V-8 zurück über 4500 Umdrehungen pro Minute zu klettern und beginnt Leistung machen, die die Supra ermöglichen weg nach unten kurzen Geraden leicht zu ziehen. Auf der anderen Seite hält die Shelby hohe Leistungskurve aus einer Handvoll zu sein. Dies ist kein Schwanz-glücklich Drift Maschine eifrig Sie in einen Graben spucken aus; es ist einfach, schnell zu fahren. Der V-8 klingt auch wie sollte es ohne die hergestellten knistert und knallt Sie aus dem Supra sechs bekommen. Leider ist die Voodoo so geschäftig bei mehr als 6000 Umdrehungen pro Minute, dass die Pedale unter den Füßen des Fahrers kribbeln Shelby, und dessen Schalthebel rattert wie ein Baby Spielzeug. Es ist eine viszerale Erfahrung.

Marc Urbano Auto und Fahrer

Wir gepeitscht diese beiden Autos schwer für mehr als 600 Meilen von im Sequoia National Forest fahren. Diese Übung hat keinen Gefallen an den Kraftstoffverbrauch Berechnungen in den beigefügten Spezifikation Charts wider, aber es hat uns eine solide Basis aufzuwickeln geben für die Autos relativ Zeichen zu vergleichen. Der Supra ist tossable und ausgeglichener als der stämmige Mustang, aber die skittish Art seiner Aufhängung über Unebenheiten und das Fehlen von Feedback in seinem Lenk- und Bremspedal nicht bauen Vertrauen. Nicht sofort. Der Supra fühlt sich nervös auf den ersten, aber bald lernen, der Griff ist, und der Toyota kann das gleiche Tempo wie die Shelby halten. In der realen Welt kann beiden Autos schwer Stunden Nase bis zum Schwanz am Rande ihrer Grenzen getrieben werden. Der Mustangs breite Haltung, straffe Federung,

Die Innenansicht

Es stellt sich heraus, es ist einfach ein Shelby GT350 unsichtbar zu machen. Park es direkt neben einem 2020 Toyota Supra. Onlookers geht rechts vorbei an der Shelby wie es eine beige Camry ist und fragen, ob sie ein Bild des Toyotas nehmen. Vor allem Menschen jünger als 40 Jahre ist es nicht gerade schön, und Teile einfach falsch aussehen von einigen Winkeln, aber es gibt keine die dramatische Auslosung der Form des Supra zu leugnen.

Im Innern ist die Tachometer um 12 Uhr mit seinem redline Front- und Center, wo es sein sollte. Abgesehen von seinen Lehren der Kabine Toyota ist vor allem BMW, mit modernistischen Design und einwandfreier Konstruktion. Es fühlt sich auch fest und hat Mail-Slot-Ansichtsbreiten, aber die Supra Kabine macht seinen hohen Preis Punkt, wie den Rest der Maschine. Einige mögen denken, 57.400 $ ist zu viel für einen Toyota, aber sie werden nicht nach dem sie fahren sie.

Marc Urbano Auto und Fahrer

Im Vergleich dazu ist der Mustang Innenraum angenehm geräumig. Es ist auch ein bisschen retro mit großen runden Zifferblätter und einer gehebelt Stellbremse, aber es könnte nicht mehr ergonomisch einfach sein. Pedalabstand ist perfekt, und sein festes Bremspedal ist beruhigend.

The Bottom Line

Ob groß oder klein, Verschiebung oder Verfeinerung, drei Pedale oder zwei, alte Schule oder neu? Wähle dein Gift. Eeny meeny miney mo. Es ist so nah.

Mit seinem kleinen Rücksitz und größeren Kofferraum, ist der Mustang sicherlich die praktischere dieser beiden Fabrik hot rods, aber die verfeinerte Toyota ist bequemer für den täglichen Gebrauch. Es reitet besser als der Ford, es ist deutlich leiser auf der Autobahn, und seine Sitze sind nicht so aggressiv verstärkt. Obwohl sie ein bisschen matschig, wenn Sie die Supra von Ecke zu Ecke sind werfen, ist die Toyota-Eimer für Wochenende Autofahrten vorzugsweise bequem. Der Supra bekommt auch eine bessere Kraftstoffverbrauch als der Shelby und seine Autobahn Bereich Kreuzfahrt weit überlegen ist . Da wir mit unserem gelernt langfristigen GT350 , der Mustangs 16-Liter - Tank ist für nur etwa 250 Meilen gut.

Aber wir kümmern uns nicht. Wie beeindruckt, wie wir mit der fünften Generation Supra sind, dann ist es die alte Schule, Drei-Pedal Mustang, mit seinem Rennwagen-ähnlichen Einlenken und V-8 Donnern, dass das lauteste, buchstäblich zu seinem Fahrer spricht und bildlich . Driven Rücken an Rücken, ist der Ford einfach Eingriff zu nicht dieser Schießerei zu gewinnen. Aber es gewinnt es durch eine Nase.

Marc Urbano Auto und Fahrer

Spezifikationen

Spezifikationen

2019 Ford Mustang Shelby GT350

Fahrzeugtyp
mit Frontmotor und Hinterradantrieb, 4-Passagier-, 2-türigen coupe

PREIS wie geprüft
$ 64.860 (Grundpreis: $ 61.535)

ENGINE TYPE
DOHC 32-Ventil V-8, Aluminiumblock und Köpfe, Saugrohreinspritzung
Verdrängung: 315 cu in, 5163 cc
Leistung: 526 PS bei 7500 Upm
Drehmoment: 429 lb-ft @ 4750 rpm

ÜBERTRAGUNG
6-Gang - Schaltgetriebe

CHASSIS
Suspension (F / R): Streben / Multi
Bremsen (F / R): 15.5-in belüftete Scheibe / 15.0-in belüftete Scheiben
Reifen: Michelin Pilot Sport Cup 2, Größe F: 295 / 35R-19 (104Y) FP R : 305 / 30R-19 (106Y) FP

DIMENSIONS
Radstand: 107.1 in
Länge: 188,9 in
Breite: 75,9 in
Höhe: 54,2 in
Passagiervolumen: 87 cu ft
Trunk Volumen: 14 cu ft
Gewicht Curb: 3821 lb

C / D TESTERGEBNISSE
Null auf 60 Meilen pro Stunde: 4,2 sec
null auf 100 Meilen pro Stunde: 9,1 sec
Null bis 140 Meilen pro Stunde: 19,1 sec
Aufrollbeginn, 5-60 Meilen pro Stunde: 4,7 sec
Spitzengang, 30-50 mph: 11,0 sec
Top Zahnrad 50 -70 mph: 11,3 sec
Standing ¼-Meile: 12,5 sec @ 117 Stundenmeilen
Endgeschwindigkeit (drag begrenzt, mfr Anspruch) 180 mph
Braking, 70-0 mph: 149 ft
Straßenlage, 300-ft-dia skidpad: 1,08 g

C / D FUEL ECONOMY
Beobachtet: 12 mpg

EPA Kraftstoffverbrauch
Kombinierter / Stadt / Autobahn: 16/15/21 mpg

-

2020 Toyota Supra Einführung Ausgabe

Fahrzeugtyp
mit Frontmotor und Hinterradantrieb, 2-Passagier-, 2-türigen coupe

PREIS wie geprüft
$ 57.400 (Grundpreis: $ 56.205)

ENGINE TYPE
mit Turboladern und Lade DOHC 24-Ventil - inline-6, Aluminiumblock und Kopf, mit Kraftstoffdirekteinspritzung
Hubraum: 183 cu in, 2998 cc
Leistung: 335 PS bei 6500 Upm
Drehmoment: 365 lb-ft @ 1600 min

TRANSMISSION
8-Gang - Automatikgetriebe mit manuellem Schaltmodus

CHASSIS
Suspension (F / R): Streben / Multi
Bremsen (F / R): 13,7-in belüftete Scheibe / 13,6-in belüftete Scheiben
Reifen: Michelin Pilot Super Sport, Größe F: 255 / 35R-19 (96Y) R: 275 / 35R-19 (100Y)

DIMENSIONS
Radstand: 97,2 in
Länge: 172,5 in
Breite: 73,0 in
Höhe: 40,9 in
Volumen Enger: 51 cu ft
Frachtvolumen: 10 cu ft
Gewicht Curb: 3375 lb

C / D TESTERGEBNISSE
Null auf 60 Meilen pro Stunde: 3,9 sec
null auf 100 Meilen pro Stunde: 9,6 sec
Null bis 140 Meilen pro Stunde: 22,7 sec
Aufrollbeginn, 5-60 Meilen pro Stunde: 4,8 sec
Spitzengang, 30-50 mph: 2,7 sec
Spitzengang 50 -70 mph: 2,9 sec
Standing ¼-Meile: 12,5 sec @ 112 Stundenmeilen
Endgeschwindigkeit (Regler begrenzt, C / D est) 162 mph
Braking, 70-0 mph: 150 ft
Straßenlage, 300-ft-dia skidpad: 1,05 g

C / D FUEL ECONOMY
Beobachtet: 15 mpg

EPA Kraftstoffverbrauch
Kombinierter / Stadt / Autobahn: 26/24/31 mpg