Veröffentlicht am 29 August 2019

Nissan neueste Selbstfahr Tech Hilft Golfbälle, um ein Loch jedes Mal

    • Ein Video eines Kleinkind eine schwierige Putt machen zeigt die Kugel mit einem Überwachungssystem, das die routen in Aktion bestimmt.
      • Der Ball Tech ist ein Weg für sie , ihr Upgrade zu demonstrieren PROPILOT Fahrerassistenzsystem in der neuen Nissan Skyline - Limousine im nächsten Monat in Japan debütiere.

        Hier ist ein Video, das gleichermaßen frustriert Golfer und autonomes Fahren Liebhaber begeistern wird.

        Nissan hat High-Tech-Golfbälle entwickelt, die das Loch egal wie schlecht sie getroffen werden, in diesem Clip von einer nachgewiesenen Vierjährigen, der ungefähr so ​​gut wie Ihr alten Chef Putt.

        Als Automotive News erläutert , arbeitet der Ball über eine Überkopfkamera , die die Position der Kugel und Pfanne feststellt . Wenn der Ball getroffen wird, berechnet ein Überwachungssystem die richtige Route und passt seine Bahn. Das, plus ein interner Elektromotor, hält den Ball natürlich die ganzen Weg in die Tasse.

        Also, warum ist der japanische Autohersteller Interesse an Golf ganz plötzlich? Der nie verpassen Ball Tech ist ein Weg für sie, ihr aktualisierten PROPILOT Fahrerassistenzsystem zu zeigen, die in der neuen Nissan Skyline-Limousine in Japan im nächsten Monat debütiert.

        Bild
        Nissan

        Neben anderen Innovationen, PROPILOT 2 kann der Fahrer die Hände vom Rad auf ausgewiesenen Straßen entfernen , wenn das Ziel in das Navigationssystem eingegeben wurde. Einmal aktiviert, wird es als gut alle Griff Passspiel und Spurwechsel unterstützen alle ganz ähnlich wie Tesla Autopilot .

        Wollen wir hoffen, ist es einfach nicht Sie in ein riesiges Loch fallen.