Veröffentlicht am 25 August 2019

Colorado Will Autohersteller erfordern mehr EVs zum Angebot

  • Bis 2023 carmakers’ Umsatz Lineups in Colorado hat 5 Prozent EVs sein.
  • Die neue Regel ist ein Teil der starken Umwelt Push durch den Zustand und umfasst neun Verbindungs Kalifornien und andere Staaten des emissions-Fahrzeug (ZEV) Auftrag.
  • Derzeit sind 2,6 Prozent der Fahrzeuge auf Colorado Straßen EVs, die sie in der Spitzengruppe der Staaten für Elektro-Auto Annahme setzt.

    Nach Kalifornien Führung auf der elektrischen Autobahn, hat Colorado der 11. Staat worden, die Golden State Null-Emissions-Fahrzeug (ZEV) Mandat zu übernehmen. Das bedeutet, dass Autohersteller nun mehr Elektrofahrzeuge zum Verkauf in dem Centennial Staat zu bieten haben.

    Die neue Regel, geleitet von Colorado Luftqualitätskommission am 23. August durch eine Stimme 8-1, heißt es, dass EVs muss bis 2023 um mindestens 5 Prozent der Autohersteller Produkt Lineups im Staat zu bilden, bis zum Jahr 2025 um mehr als 6 Prozent steigen . wie in Kalifornien, gibt es eine gewisse Flexibilität für Autohersteller hier, da sie jetzt verkaufen sie Kredite für die EVs Bank können, bevor das Mandat in Kraft tritt, sowie Kredite von anderen Autoherstellern kaufen, die die Ziele überschreiten. Die Menge von Krediten ein Elektrofahrzeug, hängt die auf dem Fahrzeug emissionsfreien Bereich erhält.

    Colorado hatte bereits eine der höchsten Raten der Annahme für Elektrofahrzeuge-it 2,6 Prozent im vergangenen Jahr, zweimal erreichte den nationalen Durchschnitt . Unter den neuen Colorado Regeln können Autohersteller gehören sowohl Plug-in - Hybriden und vollelektrische Fahrzeuge in den 5 Prozent der Fahrzeuge , die EVs sein muss. Käufer, natürlich, nicht über sie zu kaufen.

    Bild
    Denver Abteilung für öffentliche Gesundheit und Umwelt

    Der Zustand der neu gewählte Gouverneur, Jared Polis ist der Umweltschutz ein Kernstück seiner Regierung gemacht. Diese Ankündigung Woche war Einspringen beginnt , als er unterzeichnete eine Executive Order im Januar eine Bewegung in Richtung emissionsfreie Fahrzeuge in Colorado zu beauftragen. Wie die Denver Post berichtet , er „rollte in einem blauen Elektrofahrzeug up“ (es war ein Nissan Leaf ) an die Unterzeichnung. Der Auftrag für ein Team innerhalb Landesregierung aufgefordert , EV - Infrastruktur zu arbeiten. Er sagte auch , die $ 68 Millionen Colorado ausgezeichnet wurde als Teil der Volkswagen Dieselgate Siedlung der staatliche eigene Flotte elektrisch zu machen, einschließlich der Umstellung auf gehen batterieelektrische Transit Busse .

    Das neue Mandat soll auch als Colorado Bemühungen gesehen werden , um die California Air Resources Board (CARB) in ihrem laufenden Kampf gegen die Bundesregierung unter Präsident Trump zu unterstützen, die einen Rollback suchen Kraftstoffwirtschaftlichkeit und Emissionsvorschriften . Als Colorado Air Pollution Control Division Director, Garry Kaufman, zeigte diese Woche aus : „Es ist ein bescheidener Vorschlag angesichts einer kritischen Bedrohung dar. Wenn die Bundesregierung Staaten zu handeln , weigert sich , führen muss.“