Veröffentlicht am 9 August 2019

Android Auto fühlt sich nicht mehr unausgegoren Dank der neuesten Update

  • Eine aktualisierte Version von Android Auto - Software von Google , die die Telefon-Display spiegelt auf dem Bildschirm Ihres Autos, rollt jetzt aus.
  • Es verfügt über eine vereinfachte Schnittstelle, die es einfacher zu bedienen ist.
  • Um es auf Ihrem Handy zu erhalten, aktualisieren Sie Ihre Android Auto App und wählen Sie „Probieren Sie die neue Android Auto“ aus dem Menü Einstellungen.

    Google veröffentlicht ein umfassendes Update auf Android Auto, die es einfacher und sicherer Zugriff auf Ihr Android-Gerät während der Fahrt macht. Angekündigt bei Google I / O Konferenz Mai 2019 und jetzt nur noch Geräte schlagen, die aktualisierte Android Auto trägt einen neuen Look, aber das Redesign ist viel mehr als Kosmetik.

    Seit seiner Veröffentlichung im Jahr 2015 dreht Android Autos der Schnittstelle um einen Startbildschirm, die Musik und Navigationsinformationen sowie andere Benachrichtigungen anzeigt. Mit dem Update startet Android Auto jetzt direkt auf Ihre zuletzt verwendete Navigationsanwendung (Google Maps oder Waze) und beginnt mit der Wiedergabe von Audio von Ihrem zuletzt verwendeten Audio-App. Die Benutzer werden auch eine Leiste am unteren Rand des Bildschirms mit den Tasten für Home, Benachrichtigungen und Sprachsteuerung, sowie einen Abschnitt für Musik Kontrollen bemerken. Also ja, können Sie jetzt Ihre Musik von jedem Bildschirm steuern, anstatt zurück in das Musik-App zu gehen. Weniger Klicks bedeuten mehr Zeit auf der Straße konzentrieren.

    Bild
    Brad Fick Auto und Fahrer

    Durch Drücken der Home - Taste öffnet sich nun eine App Gitter (erinnert an Apple - Carplay ) mit allen installierten Android Auto-kompatible Anwendungen sowie nützliche Google Assistant Funktionen. Jedes Symbol mit einem Voice-Assistenten Symbol, einschließlich Kalender, Nachrichten, Wetter und Benachrichtigungen, fordert eine Google - Assistenten Unterrichtung. Zum Beispiel auf Kalender klicken liest vor , das Thema und die Zeit der nächsten drei Kalenderereignisse mit anschließenden Eingabeaufforderungen für die weitere Vorgehen.

    Wenn Sie die Musik-Anwendung öffnen, geht der Raum sonst für die oben genannte Musiksteuerung reserviert Ihren nächsten Navigationshinweis zu zeigen. Wenn Sie nicht aktiv sind navigiert, bleibt ein Symbol, um einen One-Touch-Swap zwischen Navigation und Musik-Apps zu erleichtern.

    Bild
    Brad Fick Auto und Fahrer

    Weitere Änderungen sind ästhetischer als funktional. Android Auto passt jetzt auf größere Displays, indem die unteren Leiste auf der linken Seite des Bildschirms bewegt und eine Benachrichtigungszentrum auf der rechten Seite mit Datum und Uhrzeit sowie Navigationshinweise angezeigt werden. Ein neuer dunkelfarbigen Look bietet eine sauberere Aussehen sowie weniger Augenbelastung bei schwachem Licht.

    Nach dem Versuch , die neue Benutzeroberfläche in unserer langfristigen Mercedes-Benz E450 und Genesis G70 , waren wir sofort beeindruckt. Der neue Look ist vertraut genug , um nicht verwirrend zu sein , aber unterschiedlich genug , um frisch zu fühlen. Android Auto hat sich hinter Apple - Carplay seit Jahren schmachtete, aber mit diesem Update, es fühlt sich endlich wie eine hilfreiche Lösung Ihr Telefon im Auto anstatt einer gepflasterten zusammen Ablenkung für den Zugriff.

    Aktualisieren Sie Ihre Android Auto App und wählen Sie „Probieren Sie die neue Android Auto“ aus dem Menü Einstellungen, es zu versuchen.