Veröffentlicht am 27 August 2019

2021 Mercedes-AMG GLE „Coupe“ Ist Portly, aber oho

  • Die „Coupé“ Version der neuen Mercedes-Benz GLE-Klasse angekommen ist, eine schnittige Dachlinie zur Schau tragen.
  • Zunächst in den USA nur als ein AMG GLE53 Modell , kommt das Coupé serienmäßig mit einem hybridisierten Inline - Sechszylinder-Motor 429 PS machen.
  • Die 2021 Mercedes-AMG GLE53 Coupé wird Mitte 2020 in den USA in den Verkauf gehen.

    Mercedes-Benz war mit dem Crossover „Coupé“ Partei spät. Nicht nur hat es gedauert , um die Marke fast sieben Jahren mit einer entsprechenden Antwort auf den BMW X6 zu kommen, aber die vorherige Generation der GLE - Coupé war ein nachträglicher Einfall , die nur auftrat , wenn das Basismodell seiner Mitte des Zyklus Facelift erhalten (und neue Nomenklatur) .

    Bedenkt man , wie beide Audi und BMW haben erhebliche Anstrengungen unternommen, die Q8 und X6 von ihren praktischere Q7 und X5 Geschwistern zu unterscheiden, wir finden es ein bisschen enttäuschend , wie wenig Mercedes seinen neuen GLE Coupé von auseinander gesetzt getan hat der regulären GLE . In der Tat gibt es wenig , dass die beiden Karosserievarianten auf den ersten Blick unterscheidet, obwohl der Radstand des Coupés eine volle 2,4 Zoll kürzer als der des regulären GLE ist.

    Daimler

    In Kombination mit dem unteren Dach und und schräg hinten, macht es für eine große, stämmige und kraftvolle Erscheinung , die an der beträchtlichen Macht Hinweise unter der Haube des Coupés GLE versteckt. Die Rücklicht Konturen erinnern an der A-Klasse Limousine und 21-Zoll - Räder auf entsprechend dicken Gummi sind Standard. Eine Reihe von 22-Zoll - Rädern ist ebenfalls verfügbar.

    Während der Europäer die neue GLE Coupé mit drehmomentstarken und effizienten Dieselmotoren bestellen können, wird der US - Markt nur eine Wahl: der AMG GLE53 Coupé. Es wird von der gleichen 3,0-Liter - inline-six gefunden angetrieben anderen AMG 53 Modellen , die mit einem 48-Volt - Hybridverstärker ausgestattet ist. Für kurze Bursts, fügt das System ein weiteres 21 PS und 184 Nm Drehmoment auf den Benzinmotor, der bei 429 PS und 384 lb-ft Drehmoment maxes.

    Dieses Triebwerk conspires eine beansprucht Null-zu-60-Meilen pro Stunde Sprint in 5,2 Sekunden zu erreichen, und die Höchstgeschwindigkeit ist ein elektronisch geregelt 155 Stundenmeilen. Auf der Straße, erwarten wir AMG ein GLE63 Coupé-Modell mit einem 4,0-Liter-Twin-Turbo-V-8, die auch eine noch leistungsfähigere GLE63 S Variante hinzuzufügen bieten.

    Daimler

    Das AMG GLE53 Coupe Drehmoment wird durch einen Neun-Drehzahl-Drehmoment-Wandler-Automatikgetriebe auf alle vier Räder gesendet, und die Leistung abgestimmt Chassis kann mit der optionalen aktiven elektromechanischen Ride Control Suspension verbessert werden, die Wankbewegungen reduzieren soll.

    Der Innenraum ist mit einer Fülle von verschiedenen Farben und Ausstattungsvarianten zur Verfügung, und das MBUX Infotainment-System bietet einen AMG-spezifischen Supersport-Bildschirm. Beschleunigung Metriken und Rennstrecke GPS-Daten zu verfolgen, und es wird sogar aufnehmen von Fotos und Videos auch dazu dient, die sportlichen Ansprüche der GLE53 ist eine AMG Track-Pace Option zu unterstreichen, die ein Performance-Daten-Recorder enthalten.

    Daimler

    Während AMG ist der GLE53 Coupé als Track-ready Maschine touting, sein natürlicher Lebensraum ist amerikanische Vorstädte, wo es Lebensmittel und die Kinder von der Fußball-Praxis zu holen dient. So ist es eine gute Nachricht, dass die neue GLE Coupé praktischer ist, auch: Die Türen sind größer, gibt es innen mehr Beinfreiheit, und die Ladekante des Kofferraumes wird von 2,4 Zoll gesenkt.

    Achten Sie auf dieses Crossover auf US-Händlern bis Mitte 2020 zu erreichen, mit einem Startpreis irgendwo im niedrigen $ 70.000 Bereich.