Veröffentlicht am 20 August 2019

Der 591 PS starke Audi RS6 Avant ist wirklich, wirklich Coming to America

  • Der Audi RS6 Avant ist auf den US - Markt kommen, die ersten Audi Sport Wagen so zu tun.
  • Der neue Audi wird im Wettbewerb gegen den Mercedes-AMG E63 S Wagen, der Jaguar XF Sportbrake, und das Porsche Panamera Turbo Sport Turismo.
  • Es wird in der zweiten oder dritten Quartal des nächsten Jahres als 2020-Modell in den USA in den Verkauf gehen.

    Gute Nachrichten für Fans Wagen: Audi bringt den RS6 Avant in Nordamerika zum ersten Mal in Audi Sport 25-jährigen Geschichte. Der neue Leistungs Wagen geht an seine direkteste Konkurrent, der Mercedes-AMG E63 S Wagen sowie den Porsche Panamera Turbo Sport Turismo und dem Jaguar XF Sportbrake .

    Twin-Turbo V-8 werden fast 600 HP

    Schritt eins in der Schlacht um die Vorherrschaft im hot-rod-wagon Segment ist Macht. Der RS6 Avant wird von einem Twin-Turbo - 4,0-Liter - V-8 - Partnerschaft mit einem 48-Volt - Hybrid - System angetrieben, der 591 PS und 590 Nm Drehmoment. Der Wagen wird behauptet Null-zu-62-Meilen pro Stunde Zeit beträgt 3,6 Sekunden , und es löscht 120 Stundenmeilen in weniger als 12,0 Sekunden. Es muss diese Schätzungen übertrifft , um die 603-hp E63 Wagen zu schlagen, die von null auf 60 mph in 3,0 Sekunden gingen und von Null auf 120 Meilen pro Stunde in 10,2 Sekunden in unserem Test .

    Der RS6 Avant kann 190 Stundenmeilen mit dem Dynamic Package Plus getroffen, die die RS adaptive air suspension enthält. Mit dem Standard-Dynamikpaket ist die Höchstgeschwindigkeit 174 Stundenmeilen, während das Standard-Modell bei 155 Stundenmeilen Tops aus. Unabhängig davon, ob US-spec Autos bekommen die mehrere Drehzahlregler sind TBD.

    Audi

    Eine Standard-Achtgang-Automatikgetriebe mit einer Start-Steuerfunktion sendet Drehmoment auf einen permanenten Allradantrieb. Die Standardverteilung des Quattro ist 40:60 auf die Vorder- und Hinterachse, aber wenn es irgendein Schlupf das System durch Senden von mehr Leistung an die Achse mit der besseren Traktion (bis zu 70 Prozent auf der Vorderachse kompensieren, bis zu 85 Prozent es gibt).

    All diese Leistung kommt mit einigen Anspielungen auf Effizienz. Ein Zylinderdeaktivierungssystem kann die Ventile und Kraftstoffeinspritzung auf vier des Zylinders zwischen dem niedrigen und mittleren Lasten und Geschwindigkeiten heruntergefahren. Die der RS6 Avant 48 Volt riemengetriebenen Motor / Generator kann bis zu 12 kW während des regenerativen Bremsens zwischen 34 und 99 Meilen pro Stunde und speichern sie in einem kleinen, speziellen Lithium-Ionen-Batterie wieder hereinzuholen.

    Dieser Hot Wagon sieht das Teil

    Nur drei Außenteile-die vorderen Türen, das Dach und die Heckklappe-sind unverändert aus durch die Basis A6 Avant zum RS6. Alles , was Sie sehen , ist ein RS-spezifischer Teil, aus dem Wabenoptik Gitter in schwarz glänzend auf den neuen Stoßfänger mit Design Echos aus dem Audi R8 supercar. Die Scheinwerfer kommen von der A7 , die optional RS Matrix LED - Laser - Licht mit dunklen trim bedeutet , stehen zur Verfügung. Der RS6 Avant hat auch einen 3,1-Zoll-breiten und 0,8-Zoll-Unterkörper als der A6 Avant. Es reitet auf Standard - 21-Zoll - Aluminium - Gussfelgen mit einem 10-Speichen - Design oder optional 22-Zoll - Rädern mit einem 5-Speichen - Design.

    Audi

    der RS6 Avant verfügt über hochwertige Materialien einschließlich RS-geprägte schwarze Perle Nappaleder und Alcantara Im Inneren. Beheizt und gekühlt RS Sportsitze in Leder Valcona sind mit einem Wabenmuster getrimmt zur Verfügung. Audi MMI Dual-Touchscreen-System und Virtual Cockpit digitale Instrumententafel bringen Sicherheit und Infotainment-Funktionen die Aufmerksamkeit des Fahrers und eine RS-Monitor-Display bietet einen detaillierten Blick auf Dinge wie Drehmoment und Leistung, Motoröltemperatur und Ladedruck auf. Das perforierte Leder Sportlenkrad bietet nun RS1 und RS2 Tasten, die zwischen zwei Modi individuell konfigurierbar RS Schalterantrieb. Comfort, Auto, Dynamisch und Effizienz Fahrmodi sind ebenfalls im Angebot.

    Endlich verfügbar in Amerika

    Der Grund der RS6 Avant ist schließlich zu der diesen Küsten kommt, ist dank Anforderungen von der US-Sparte unaufhörlich. „Die Jungs von Audi of America großen tat in immer drängen und die Bedürfnisse des Kunden zu uns in der Zentrale bekommen“ Audi Marketing Manager Linda sagte Kurz. „Wir verstehen, dass die Avant eine Chance für den US-Markt. In der vorherigen Generation konnten wir es nicht passieren, aber jetzt haben wir uns entschlossen, mit unseren Kollegen in den USA, dass wir sie im Angebot haben.“

    Der RS6 Avant wird in dem zweiten oder dritten Quartal des nächsten Jahres als 2020 Modell nach ihrem Debüt in Europa im ersten Quartal auf dem Verkauf in den USA gehen. Erwarten Sie seinen Startpreis in der Nähe der von dem Mercedes-AMG E63 S Wagen zu sein, die bei $ 112.745 beginnt.

    Audi